Buchtipps Team Bellini

Chantals Buchtipp

«Geschichten sind unendlich. So unendlich wie Welten».

 

Ein fantastisches Märchen über eine hässliche Prinzessin, einen herzlosen Drachen und einen gefangenen Gott, der hinter Spiegeln lebt.

Violet ist vieles: grossherzig, mutig und gerecht. Nur schön ist sie nicht. Da alle Prinzessinnen in Märchen immer schön sind, zweifelt sie an ihrer Rolle.  Eines Tages findet sie einen geheimen Gang, der in eine verstaubte Bibliothekt führt. Dort findet sie den Spiegel. Und den Gott. Dieser bietet der unsicheren Violet einen Handel an. Ewige Schönheit gegen einen klitzekleinen Gefallen…

747ba01ae137406956ab1f930a42de7828c22918-00-00
«Das Mädchen mit dem Herz aus Gold» von Kelly Barnhill
Buch bestellen

Carolins Buchtipp

«Tante Martl ging bei mir mitten ins Herz – ohne künstlich produzierte Rührseligkeiten».

“Tante Martl” ist die berührende Hommage der Autorin an ihre Patentante Martina.
Der autobiografische Roman erzählt in sehr berührender Sprache, jedoch ohne Kitsch, das Leben von Martina, die als 3. und jüngste Schwester
in einen pfälzischen Haushalt in den 30iger Jahren geboren wird. Der Vater hätte gerne einen Sohn gehabt und schafft es beim Standesamt die kleine Martina als Martin anzumelden. Für eine Woche ist sie auf dem Papier der langersehnte Sohn. Diese Woche als Junge wird jedoch sehr bezeichned sein in der Biografie von Martina. Die Autorin schildert mit viel Respekt und Würde das Leben, der ihr nahestehenden Patentante – einer stillen, starken Persönlichkeit.

0d828aeb744f39482111928eecdcca72e910c3bf-00-00
«Tante Martl» von Ursula März
Buch bestellen

Sandras Buchtipp

«Ein Trostbuch – einfühlsam und stark».

Eine trauernde Erzählerin läuft im wahrsten Sinne des Wortes um ihr Leben, möchte körperliche Schmerzen spüren, um die seelischen Qualen zu verdrängen. Sie läuft nicht, weil sie fit bleiben oder abnehmen möchte. Sie läuft, weil sie feststeckt, weil sie nach dem Tod ihres Lebenspartners wie gelähmt ist, vereinsamt und verbittert. Mit jedem Schritt, mit jedem Satz setzt sich ein Mosaik zusammen. Ein Jahr begleiten wir die Frau bei ihrem Lauf zurück ins Leben. Isabel Bogdan schreibt eindrücklich von der Zerbrechlichkeit und den Heilungskräften des Lebens. Man möchte fast selbst sofort loslaufen, um das Festgefahrene bei sich selber in Bewegung zu bringen.

487290797e76eb7bfb7677e7d049a880ab264328-00-00
«Laufen» von Isabel Bogdan
Buch bestellen

Ursis Buchtipp

«Ein schönes, ruhiges Leseerlebnis mit einem skurrilen und witzigen Ende.»

Der Roman erzählt den Niedergang eines einstmals mondänen Hotels in den norwegischen Bergen und vom 13-jährigen Sedd, der im Hotel bei seinen Grosseltern aufwächst. Sie bereiten ihn auf seine Rolle als zukünftigen Hotelerben vor. Es kommt jedoch anders als erwartet. Sedd lernt die Welt und seine Geschichte Stückchen für Stückchen begreifen, währenddem sein Grossvater die seine Stück um Stück verliert. Eine Geschichte über Lügen und Geheimnisse, falsche Erwartungen und grosselterlichen Liebe.

43729f44cb3808357056132076faccf0f8cd463f-00-00
«Ein Hummerleben» von Erik Fosnes Hansen
Buch bestellen

Danielas Buchtipp

«Melancholisch und heiter».

Es ist Wochenende. Wir sind in einem Haus an einem spätwinterlichen See, das Licht ist hart, die Luft ist schneidend kalt, der gefrorene Boden knirscht unter unseren Füßen. Gerade sind Reik und Max angekommen, sie feiern ihre Liebe, die nun zwanzig ist. Eingeladen sind nur ihr ältester Freund Tonio und seine Tochter Pega, so alt wie die Beziehung von Max und Reik. Sie planen ein ruhiges Wochenende. Doch ruhig bleibt nur der See. Sophie Kühmel versteht es, die Personen einzeln zu Wort kommen zu lassen.

»Kintsugi« ist ein flimmernder Roman über die Liebe in all ihren Facetten. Über den Trost, den wir im Unvollkommenen finden. Und darüber, dass es weitergeht. Wie immer geht es weiter.

8fd7a97c849981d7123e3b88ae78607d20867315-00-00
«Kintsugi» von Miku Sophie Kühmel
Buch bestellen