Download Flyer

«Wir sind 5-jährig!«

Das müssen wir feiern, am liebsten mit Ihnen!

Dass wir unser Fünfjähriges begiessen dürfen, hat ganz schön viel mit Ihnen zu tun! Denn ohne Sie und Ihre famose Büchertreue – auch in den schwierigen Monaten – gäbe es uns nicht mehr. Aber da wir Sie haben, sind wir noch da und lassen die Korken kräftig knallen. Wir machen ein Fest, um Ihnen unser grosses Dankeschön auszusprechen für Ihre Treue, Ihre Bücherliebe und Ihre Freude an unserer schönen Buchhandlung.

Stossen wir zusammen auf die immerwährende Bücherliebe an!

Wir freuen uns riesig, Sie bei uns zu begrüssen, mit Ihnen über Buch und die Welt zu plaudern und Ihnen zuzuprosten. Viva!

Sandra Bellini und Team

Samstag, 30. Oktober 2021

Einladung zum Jubiläumsfest

__________________________________________________

Tag der offenen Tür 9-16 Uhr

Mitmachen und gewinnen!  

Wir verlosen 5 Bellini Büchergutscheine im Wert von 100 Franken. So geht’s: am Samstag im Laden vorbeikommen, ein Buch kaufen und sich damit ablichten lassen, die Fotos werden ausgelost. (Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.)

Und exklusiv am Jubiläumstag: bei einem Einkauf ab 100 Franken gibt’s eine schöne Stofftasche von BuchBellini dazu.

Rahmenprogramm im Jubiläumszelt

10-12
Wimpel Simpel mit ARTIZIP (ab 5-99 Jahren)

Alte Bücher flattern uns um die Ohren! Wir gestalten zur Feier kunstvolle Wimpelketten mit ARTIZIP.

Für das 5jährige Jubiläum haben sich die InitiantInnen von ARTIZIP Raquel Guenat und Barbara Pulli ein Projekt ausgedacht, das mit dem Buch als Objekt arbeitet, es in eine andere Form bringt und welches gemeinschaftlich erarbeitet wird. Sei dabei! Keine Anmeldung erforderlich. Time to Part(y)zipate! http://artizip.ch/

12-12.30
Musik «A Stolen Horse»

Zwei Stimmen und eine Gitarre. Seit 2013 setzen Mike Cadurisch und Raphael Diethelm aka «A Stolen Horse» mit Coversongs aufs beste Pferd. https://astolenhorse.ch/

12.30-13
Heinz Wegmann liest aus seinem neusten Buch «Muttermal und Augenweiss».

Heinz Wegmann ist Autor und Übersetzer aus Ürikon. In «Muttermal und Augenweiss» ist die Rede von Twitterern, Veganern und ganz normalen Menschen. Heinz Wegmann beobachtet scharf und hält unbarmherzig fest. So ist ein ganzes Album von «Smarten Sprachpics» entstanden: prägnante, hochkonzentrierte Szenen aus dem Alltag, wie mit der Smartphone-Kamera geschossen und anschliessend sorgsam und nachhaltig bearbeitet. https://heinzwegmann.ch/

13-13.15
Musik «A Stolen Horse»

13.15-13.45
Nicole Knuth liest „Amerika gibt es nicht“ aus den Kindergeschichten von Peter Bichsel und Kurztexte von Kurt Marti.

Nicole Knuth ist Schauspielerin und Theaterregisseurin aus Männedorf.https://www.nicoleknuth.ch/

13.45-14
Musik «A Stolen Horse»

14-14.45
Frédéric Zwicker liest Kurztexte und Kolumnen

Frédéric Zwicker aus Rapperswil-Jona ist Autor und Musiker. 2016 erschien sein Debütroman «Hier können Sie im Kreis gehen» und 2020 sein Roman „Radost“. Seine Band «Knuts Koffer» heisst inzwischen «Hekto Super».

14.45-15
Überraschungsgast

15-15.45
Phibi Reichling – Slampoetry

Phibi Reichling ist Slampoet aus Zürich mit Stäfner Wurzeln. Seine Texte oszillieren zwischen Absurdität, Heiterkeit und Melancholie, wobei er der Heiterkeit den klaren Vorzug gibt, denn das Leben ist ja schon absurd und traurig genug.

________________________________________________

Unsere Parkplätze werden für die Festivitäten genutzt, bitte benutzen Sie die öffentlichen Parkplätze Migros oder Bahnhofwiese.

Schutzmassnahmen: Wir halten uns an die aktuell empfohlenen BAG Schutzmassnahmen.

 

Newsletter

Wir haben für Sie zwei Newsletter zur Auswahl, Sie dürfen sich auch gerne für beide anmelden.
Der Versand erfolgt 4–6 mal im Jahr.

.