Kinderbuchtipps

Chantals Büchertipps lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Hier finden Sie auch die Rezensionen unserer jungen Testleser.

Aleja und die Piratinnen

Gelesen von Elena, 11 Jahre

Alles ist sehr detailliert und gut erklärt, so dass man sich gut vorstellen kann, wie es dort aussehen könnte. Manchmal sieht man ganze Bilder vor seinem inneren Auge!

Nichts hat mir nicht gefallen.

Ich empfehle es Leuten, die Fantasy mögen und sich auch für Piratinnen und Seefahrer interessieren. Das Buch ist geeignet für Mädchen und Jungs ab ca. 11 Jahren.

BUCH BESTELLEN

Chilly Wuff

Gelesen von Sophie,11 Jahre

Ein lustiges Abenteuer im Comic-Stil. Gefallen hat mir, dass Chilly probiert hat, den Menschenkindern zu helfen 🙂

An diesem Buch hat mir eigentlich alles gefallen.

Ich empfehle es all meinen Freundinnen.

BUCH BESTELLEN

Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)

Gelesen von Mia, 9 Jahre

Besonders gut hat mir der Rübenkeller, das Geheimversteck der beiden Jungs gefallen.

Dass Matt Drinker und seine Freunde Mason und Calvin mit Äpfeln bewerfen, hat mir nicht so gefallen.

Ich empfehle dieses Buch jedem, der es gerne spannend hat.

BUCH BESTELLEN

Lucy Longfinger

Gelesen von Amaia, 10 Jahre

Mir hat besonders gut gefallen, dass alle zusammen halten. Auch Tiere spielen eine wichtige Rolle. Das Cover gefällt mir auch sehr gut. Dass es aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wurde, fand ich toll. Mir hat nicht so gefallen, das viel Gewalt angedroht wurde.

Ich würde es Kindern, die gerne Kirmis lesen empfehlen, die gerne viel Spannung haben und es nicht schlimm finden, wenn es (ein wenig) brutal wird.

BUCH BESTELLEN

Das Dorf

Gelesen von Moritz, 8 Jahre

Nano und Maffi bauen zusammen ein Monster, einen Schneegolem. Der geplante Streich endet in einem gewaltigen CHAOS!

An diesem Buch hat mir alles sehr gut gefallen, besonders dass der Fremde sie gerettet hat.

Ich empfehle es meinen Freunden.

BUCH BESTELLEN

Soul Hunters

Gelesen von Rafael, 13 Jahre

Mir hat sehr gut gefallen, dass man beim Lesen immer wieder Einblicke in ältere Kulturen hat. Zudem hat mir auch gefallen, dass man bei jeder Person selber überlegen kann, ob sie vertrauenswürdig ist oder nicht.

Mir hat nicht so gut gefallen, dass die Charaktere eher unrealistisch sind und nicht immer so entscheiden, wie es logisch Sinn ergeben würde.

Ich empfehle es Jugendlichen, die gerne Fantasy und Action lesen und Personen, die die Bücher von Chris Bradford mögen. (Mir persönlich haben andere Bücher von Bradford besser gefallen.)

BUCH BESTELLEN

Newsletter

Wir haben für Sie zwei Newsletter zur Auswahl, Sie dürfen sich auch gerne für beide anmelden.
Der Versand erfolgt 4–6 mal im Jahr.

.