Veranstaltungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden:

Abgesagt
Buchsignierung

Andreas Doepfner (Männedorf) und Irene Gazzillo (Chur) signieren ihr neues Buch

Buchhandlung Bellini , Samstag, 31. Oktober 2020, 13:00 Uhr

bis 15.00 Uhr
keine Reservation nötig, freier Eintritt
Bildschirmfoto 2020-09-25 um 18.25.57
frühlingsduft
Andreas Doepfner und Irene Gazillo: Frühlingsduft mit Sommerlachen

Buchvernissage

Reformierte Kirche Männedorf , Montag, 2. November 2020, 19:30 Uhr

Ein frohes, buntes Musikprogramm wächst aus Lesungen und Bildern; es wird von der Sopranistin Julia Schiwowa und Frédéric Champion am Flügel getragen. Achim Kuhn, Pfarrer und Autor diverser Bücher, moderiert. – Der Musik zuliebe und wegen der luftigeren Raumgrösse in der reformierten Kirche oberhalb des Bahnhofs. – Büchertisch der Buchhandlung Bellini und Signieren mit Künstlerin und Autor.
Reservationen mit Name/Ort/Email/Mobiltelefon bitte an: g.ravasio@bluewin.ch oder SMS an 079 402 26 39

Freier Eintritt und Maskenpflicht

 

Frühlingsduft mit Sommerlachen.

Tage und Nächte in splendid isolation.

Goldrichtig! Die Worte von Andreas Doepfner klingen wie Sommerlachen. Und die Kunst in Blattgold von Irene Gazzillo ist zauberhaft.

Poetischer Flash auf eine ver-rückte Zeit

Ein Tagebuch, federleicht aus dem Leben in der Coronakrise, aus Beobachtungen und Gedanken in aussergewöhnlicher Zeit. Ein bejahendes Werk haben die Künstlerin Irene Gazzillo und der Autor Andreas Doepfner kreiert. Ihren geheimnisvollen Zeichnungen in Blattgoldtupfen und Tintenstrichen wird sich niemand entziehen. Seine Worte klingen poetisch nach, ob sie Tiere, Blumendüfte, Gestirne beschreiben oder dem Menschsein und dem Tod nachspüren. Selbst in düstersten Wochen lassen sich Schreiben und Gestalten nicht in Quarantäne setzen. Fantasie durchstösst jede Grenze: Persönliches wird universell, das Universum kommt ins Wohnzimmer. Text und Kunst aus jenen Wochen, als in der Schweiz die Infektionszahlen exponentiell stiegen. Der Verlag nennt das Teamwork „ein poetisches Duett zweier Künstler, deren Werke sich gegenseitig beflügeln. Einiges ist unergründlich, manches bleibt ungesagt – ein bibliophiles Tagebuch.“

Der Autor war Auslandredaktor der NZZ. Seit der Pensionierung macht er Ausflüge ins Literarische, beginnend mit einer Quellensammlung über Adolf Muschg, Max Frisch, Ingeborg Bachmann. Die jüngsten Publikationen sind „Frühlingsduft mit Sommerlachen“ (2020) und der Bildband „Souvenirs“ über das Kulturfestival Origen (2016, Nachdruck 2018). www.andreasdoepfner.com

Die Künstlerin studierte Architektur in Mendrisio und Stockholm. Sie arbeitete in Paris und an der ETH in ihrem Beruf, bevor sie für das Kulturfestival Origen Räume erfüllende Installationen kreierte. Sie ist nun freischaffend. Ihre neusten spaces, installations waren 2020 im Rosengarten Tunnel digital und an den Jours des éphémères dreidimensional ausgestellt. Wie ihre Kunst in das Buch kam, ist dort nachzulesen.www.irenegazillo.com

Hirmer Verlag, München 2020
132 Seiten, 13 Abb., 14,8 x 21 cm, Klappenbroschur.
978-3-7774-3664-7
CHF 36.00

Hier mehr

BUCH BESTELLEN

Archiv

Impressionen anschauen

2020

JANUAR

Lesung Arno Camenisch „Herr Anselm“

MÄRZ

Lesung Thomas Meyer „Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein“

2019

DEZEMBER

„Känned Sie Alt-Stäfä?“ mit Klaus Wahl und Barbara Züst

NOVEMBER

„DichterKlang!“ mit Hanspeter Müller-Drossaart und Mathias Müller

OKTOBER

Zürich liest ’19 Lesung Angelika Waldis, „Ich komme mit“

JUNI

Lesung Dominic Oppliger, „acht schtumpfo züri empfernt“

MAI

Lesung Thomas Meyer, „Meyer rät.“
Kinderlesung mit Katja Alves, „Muffinclub“
Lesung Eveline Hasler, «Tochter des Geldes»

2018

NOVEMBER

Lesung Nicole Billeter, «Wenn dein starker Arm es will» Museum zur Farb
Erzähltheater Lorenz Pauli, «Rigo und Rosa», Expo Stäfa
Lesung Vanessa Sonder&Patrizia Hausheer, «Was soll das alles»

OKTOBER

Lesung Zürich liest ’18 Lukas Linder, «Der Letzte meiner Art»

SEPTEMBER

Lesung Emil Zopfi, «Menschen am Weg»
Das Storybus-Projekt, «die Geschichtensammler unterwegs»
Poetry Slam Die Agile Liga, Phibi Reichling und Kilian Ziegler

JUNI

Lesung Lukas Hartmann, «Ein Bild von Lydia»
Kinder-Lesung mit Jens Steiner, «Die Bratwurstzipfel-Detektive»

MAI

Lesung Alfred Bodenheimer, «Ihr sollt den Fremden lieben»

MÄRZ

Gesang&Piano Streetwise Supercat

FEBRUAR

Lesung Arno Camenisch, «der letzte Schnee»

 

2017

NOVEMBER

Buchvernissage Gabriele Saputelli, «88 Thesen zum weiblichen Wesen»
Ariela Sarbacher und Thomas Sarbacher lesen David Constantine: «Wie es ist und wie es war» / Lucia Berlin: «Was wirst du tun wenn du gehst» / Ces Kaiser: «Limericks»

SEPTEMBER

Buchvernissage «Beziehungskiste», Hirschi&Troxler Verlag
Kinder-Lesung Katja Alves, «Die supergeheime Pfötchengang»

AUGUST

Buchvernissage «Fussgang.ch», Regula Jaeger und Markus Maeder, NZZ Libro

JUNI

Konzert «A Stolen Horse»
Lesung Tim Krohn, «Herr Brechtbühl sucht sein eine Katze»

MÄRZ

Lesung Michael Theurillat, «Wetterschmöcker»

FEBRUAR

Kinder-Lesung Sunil Mann, «Immer dieser Gabriel»

JANUAR

Lesung Frédéric Zwicker, «Hier können Sie im Kreis gehen»

 

2016

NOVEMBER

Züglete an die Goethestrasse 5 und Eröffnung