Veranstaltungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden:

Bild Eveline Hasler
60e4df91e21cb2d18adb245365f828de
Lesung Dominic Oppliger

«acht schtumpfo züri empfernt»

Buchhandlung Bellini, Donnerstag, 20. Juni 2019, 20:00 Uhr

Türöffnung 19:30 Uhr

Eintritt: Fr. 20.-

«Beim Zürcher Schlagzeuger Dominic Oppliger verwandelt sich die Sprache in eine Musik mit ganz eigenem Rhythmus – er selbst ist ihr bester Interpret.»
Der Landbote, 16. Mai 2018

Die Mundartnovelle „ acht stumpfo züri empfernt“ von Dominic Oppliger, ist ein  pulsierendes Sprachkunststück, das gelesen, aber vor allem auch gehört werden will. Über die Novelle und Liebesgeschichte hinaus ist Oppligers Debut auch ein Blues, melancholisch und beschwingt zugleich. Sein Text sprengt jede grammatische und orthografische Regel, die ungewohnte Buchstabenfolgen machen den Text zur Partitur und er lässt uns mit den Klängen und den Rhythmen zugleich auch das Timbre der zürichdeutschen Laute hören. Dominic Oppliger bleibt mit dieser kühnen Graphie Musiker und Performer und bietet, weil er ausserhalb aller Konventionen so schreibt, wie er spricht, spoken script in Reinkultur.

Dominic Oppliger (*1983 in Schlieren), Autor und Musiker, lebt in Zürich. Ab 2005 Schlagzeuger in verschiedenen Formationen. Mehrere Veröffentlichungen unter dem Namen Doomenfels (u.a. die Mundart-LPs Epilog, 2013 und Moniker, 2014). Daneben Arbeit in Bars, im Sozialbereich, bei der Kehrrichtentsorgung und zuletzt sieben Jahre als Gärtner. 2014-2017 Studium im Master Transdisziplinarität an der Zürcher Hochschule der Künste. Im April 2018 erschien die Mundart-Novelle acht schtumpfo züri empfernt in der edition spoken script des Verlags Der gesunde Menschenversand.

RESERVATION BUCH BESTELLEN

 

image
Bücherflohmi und Umtrunk

Sommertreff bei BuchBellini

Buchhandlung Bellini, Samstag, 29. Juni 2019, 11:00 Uhr

Bei Schönwetter können Sie vor der Buchhandlung durch unseren Bücherflohmi und Ausverkauf stöbern und dabei ein frisches Sommergetränk und Kuchen geniessen.

Bei Schlechtwetter verwöhnen wir Sie mit Kaffee und Kuchen.

lesegesell
ThinkTank in bewegten Zeiten- Die Lesegesellschaft im 19. Jahrhundert

Dorfspaziergang mit der Buchhändlerin

Treffpunkt: Denkmal Oetiker Haab, Sonntag, 30. Juni 2019, 14:00 Uhr

Viele Spuren hat die Lesegesellschaft hinterlassen, viele Stätten zeugen von ihrem Wirken im Dorf.

Begleitet von unserem Gast, der Buchhändlerin Sandra Bellini, spazieren wir von der Oetiker Haab hinauf zum Haus zur Farb. Inwiefern sich mit Literatur und dem Buch heute noch Ketten sprengen lassen, darüber zu sprechen haben wir unterwegs Gelegenheit.

IMG_2709
Ohne Voranmeldung, ohne Kosten.

Kids Bücher Club

Buchhandlung Bellini, Mittwoch, 3. Juli 2019, 16:00 Uhr

Du magst Geschichten, bist neugierig und du bist zwischen 7 und 12 Jahre alt? Dann bist du im Bücherclub genau richtig! Wir treffen uns am Mittwoch Nachmittag in der Buchhandlung und wir stellen dir die neusten, coolsten und spannendsten Bücher in deiner Altersklasse vor.

Wir freuen uns wenn du mit dabei bist!

Weitere Daten
3. Juli / 30. Oktober 2019

Bei Fragen kannst du dich gerne an Chantal wenden.

Frage044 796 10 80

©Peter von Felbert

© Peter von Felbert

142468268-00-00
"Zürich liest'19" Lesung Angelika Waldis

"Ich komme mit"

Buchhandlung Bellini, Mittwoch, 23. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Türöffnung 19:30 Uhr

Eintritt: Fr. 25.-

»Leben ist, wenn man Sterben das Letzte findet.«

Seit 42 Jahren wohnt Vita in dem Haus in der Torstraße 6. Für den Studenten Lazy, ist Vita nur die Alte von oben, denn Lazy hat ausschließlich Augen für seine Freundin Elsie. Doch so plötzlich, wie die Liebe kam, kommt die Krankheit. Sie verscheucht Elsie und die Zukunft. Im Treppenhaus liest Vita den mageren, erschöpften Lazy auf, nimmt ihn zu sich und päppelt ihn mit Wurstbroten wieder auf. Eine ungewöhnliche, lustige und seltsam innige Freundschaft entsteht. Dann aber macht ein neues Blutbild die Zuversicht zunichte. »Ich steige aus«, sagt Lazy. »Ich komme mit«, sagt Vita. Und so begeben sich die beiden auf eine verrückte letzte Reise.

Angelika Waldis ist 1940 geboren und denkt immer noch, sie sei nicht alt. Sie ist in Luzern aufgewachsen, hat an der Universität Zürich eine Weile studiert (Anglistik/Germanistik), ist aber bald abgehauen in den Journalismus und in die Ehe mit ihrer ersten Liebe, dem Gestalter Otmar Bucher. Mit ihm hat sie einen Sohn, eine Tochter und eine Jugendzeitschrift gemacht. Heute hat sie drei Enkel sowie Freuden und Ängste beim Bücherschreiben. Ihr Roman »Aufräumen« (2013) war in der Schweiz ein Bestseller. Was sie häufig tut: in Gartenerde wühlen, mit Wörtern spielen, sich über dumme Zeitgenossen ärgern, neugieren und staunen.

 

RESERVATION Buch bestellen

image
dichter klang! Mit Hanspeter Müller-Drossaart

Eine unterhaltsame Reise durch die Welt der Gedichte

Buchhandlung Bellini, Donnerstag, 21. November 2019, 20:00 Uhr

Türöffnung 19:30 Uhr

Eintritt: Fr. 20.-

Hanspeter Müller-Drossaart 

rezitiert und gestaltet ernsthafte Lyrik und heitere Verse

Poesie, die juckt, zappelt und explodiert, schmunzelt und erhellt

Musikalisch begleitet und angereichert mit virtuosen Klarinettenklängen von

Matthias Mueller

Mueller & Müller

Unterwegs im filigranen vielstimmigen Tanz auf dem Versmaß
Maßvoll & maßlos

Ein sprachlich-musikalischer Abend der innig verspielten Art

 

Reservationen ab September möglich

Archiv

Impressionen anschauen

2019

Mai

Lesung Thomas Meyer “Meyer rät.”
Kinderlesung mit Katja Alves “Muffinclub”
Lesung Eveline Hasler «Tochter des Geldes. Mentona Moser – die reichste Revolutionärin Europas»

2018

NOVEMBER

Lesung Nicole Billeter, «Wenn dein starker Arm es will» Museum zur Farb
Erzähltheater Lorenz Pauli, «Rigo und Rosa», Expo Stäfa
Lesung Vanessa Sonder&Patrizia Hausheer, «Was soll das alles»

OKTOBER

Lesung Zürich liest ’18 Lukas Linder, «Der Letzte meiner Art»

SEPTEMBER

Lesung Emil Zopfi, «Menschen am Weg»
Das Storybus-Projekt, «die Geschichtensammler unterwegs»
Poetry Slam Die Agile Liga, Phibi Reichling und Kilian Ziegler

JUNI

Lesung Lukas Hartmann, «Ein Bild von Lydia»
Kinder-Lesung mit Jens Steiner, «Die Bratwurstzipfel-Detektive»

MAI

Lesung Alfred Bodenheimer, «Ihr sollt den Fremden lieben»

MÄRZ

Gesang&Piano Streetwise Supercat

FEBRUAR

Lesung Arno Camenisch, «der letzte Schnee»

 

2017

NOVEMBER

Buchvernissage Gabriele Saputelli, «88 Thesen zum weiblichen Wesen»
Ariela Sarbacher und Thomas Sarbacher lesen David Constantine: «Wie es ist und wie es war» / Lucia Berlin: «Was wirst du tun wenn du gehst» / Ces Kaiser: «Limericks»

SEPTEMBER

Buchvernissage «Beziehungskiste», Hirschi&Troxler Verlag
Kinder-Lesung Katja Alves, «Die supergeheime Pfötchengang»

AUGUST

Buchvernissage «Fussgang.ch», Regula Jaeger und Markus Maeder, NZZ Libro

JUNI

Konzert «A Stolen Horse»
Lesung Tim Krohn, «Herr Brechtbühl sucht sein eine Katze»

MÄRZ

Lesung Michael Theurillat, «Wetterschmöcker»

FEBRUAR

Kinder-Lesung Sunil Mann, «Immer dieser Gabriel»

JANUAR

Lesung Frédéric Zwicker, «Hier können Sie im Kreis gehen»

 

2016

NOVEMBER

Züglete an die Goethestrasse 5 und Eröffnung