Veranstaltungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden:

IMG_2709
Ohne Voranmeldung, ohne Kosten.

Kids Bücher Club

Buchhandlung Bellini, Mittwoch, 30. Oktober 2019, 16:00 Uhr

Du magst Geschichten, bist neugierig und du bist zwischen 7 und 12 Jahre alt? Dann bist du im Bücherclub genau richtig! Wir treffen uns am Mittwoch Nachmittag in der Buchhandlung und wir stellen dir die neusten, coolsten und spannendsten Bücher in deiner Altersklasse vor.

Wir freuen uns wenn du mit dabei bist!

Bei Fragen kannst du dich gerne an Chantal wenden.

Frage044 796 10 80

Lesung ausgebucht
image
dichter klang! Mit Hanspeter Müller-Drossaart

Eine unterhaltsame Reise durch die Welt der Gedichte

Buchhandlung Bellini, Donnerstag, 21. November 2019, 20:00 Uhr

Türöffnung 19:30 Uhr

Eintritt: Fr. 20.-

Hanspeter Müller-Drossaart 

rezitiert und gestaltet ernsthafte Lyrik und heitere Verse. Ein sprachlich-musikalischer Abend der innig verspielten Art. Poesie, die juckt, zappelt und explodiert, schmunzelt und erhellt. Unterwegs im filigranen vielstimmigen Tanz auf dem Versmaß.

Musikalisch begleitet und angereichert mit virtuosen Klarinettenklängen von

Matthias Mueller

Mueller & MüllerMaßvoll & maßlos

RESERVATION

Lesung ausgebucht
Bildschirmfoto 2019-09-18 um 15.08.10
Klaus Wahl und Barbara Züst erzählen Anekdoten und Geschichten aus vergangener Zeit

"Känned Sie Alt-Stäfä?"

Buchhandlung Bellini, Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19:30 Uhr

Türöffnung 19.15 Uhr

Eintritt Fr 10.-

Klaus Wahl und Barbara Züst haben einen grossen Teil ihres Lebens in Stäfa verbracht und aus persönlichem Interesse Geschichten  über Stäfa und Stäfner Personen und Familien gesammelt und aufgeschrieben. U.a. wird Frau Züst Auszüge aus ihrem Büchlein “Grossvaters Drogerie” lesen und Herr Wahl wird seine Erfahrungen und Geschichten erzählend mit Fotos und gesammeltem Bildmaterial bereichern.

Klaus Wahl ist in Stäfa aufgewachsen und kam dann später fast zufällig als Lehrer wieder in unsere schöne Seegemeinde. Geschichte war stets eines seiner Steckenpferde. So hat er dann auch mit einem Team zusammen bei der Schaffung der knapp hundert Info-Tafeln zu “Kultur  Geschichte  Natur” mitgewirkt, die seit bald zwei Jahrzehnten an vielen Stellen in unserer Gemeinde zu sehen sind.

Barbara Züst verbrachte im Russingerhof in Stäfa ihre ersten vierzehn Lebensjahre (1940-1954). Ihr Grossvater führte dort die Drogerie (heute «Gabys Zuckertraum»). Das waren die prägenden Jahre! Später zog sie nach Zürich wo sie sich zur Primarlehrerin ausbilden liess. Sie lebte für 10 Jahre in Frankreich und nach der Rückkehr war sie als allein erziehende Mutter Primarlehrerin in Zürich-Grünau bis 2001. Seit ihrer Pensionierung arbeitet sie im Ortsmuseum Farb und im Staatsarchiv Zürich.

RESERVATION

_ArnoCamenisch2019©JanoschAbel

©Janosch Abel

144013315-00-00
Herr Anselm

Arno Camenisch liest

Buchhandlung Bellini, Mittwoch, 5. Februar 2020, 20:00 Uhr

„Seine Lesungen sind Kult.“ – Hessischer Rundfunk

“Mhm, das Glück muss man herausfordern, sonst findet es einen nicht, das Unglück findet dich immer, aber das Glück findet dich eba nur, wenn du dich ihm zeigst, das braucht ein bisschen Courage im Herzen.”

Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch liest aus seinem neuesten Roman HERR ANSELM – ein frisches, witziges und herzenswarmes Buch über das Werden und Vergehen. Und mit der gleichen Originalität, mit der Camenisch seine Wort- und Bildersprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».

Musikalische Begleitung: Roman Nowka

Reservationen sind ab Dezember möglich.

Buch bestellen

RESERVATION

foto_meyer_lienhard_19_3

L. Lienhard / © Diogenes Verlag

Diogenes-Meyer-Spionin
Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

Thomas Meyer liest

Buchhandlung Bellini, Freitag, 6. März 2020, 20:00 Uhr

Nach dem charmanten Bestseller und Kinoerfolg: der neue “Wolkenbruch”.

Aberwitzig, überraschend, provokant und hochaktuell.

Motti ist zurück! In seinem zweiten “Wolkenbruch” Roman schickt Thomas Meyer seinen Helden gegen Cyber-Nazis ins Gefecht – mit messerscharfem schwarzem Humor.

Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Famili wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich bald zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn: Sie trachten nach der Weltherrschaft. Bisher allerdings völlig erfolglos. Erst als Motti das Steuer übernimmt, geht es vorwärts. Doch eine Gruppe von Nazis hat das gleiche Ziel – und eine gefährlich attraktive Agentin.

Eintritt: Fr. 25.-

Buch bestellen

RESERVATION

TIM_KROHN_by_NINA MANN_20190409_1212a3

©Nina Mann

cc5ccf3457f99ec2ad01cadf12eff13b19f36d85-00-00-2
Gion Maria Caluonder - Endstation Engadin

Lesung mit Tim Krohn

Buchhandlung Bellini, Mittwoch, 1. April 2020, 20:00 Uhr

Der zweite Band der Engadin-Krimireihe um den verschrobenen Polizisten Massimo Capaul. Seine Stärke: dass er leicht unterschätzt wird. Seine beste Waffe: die braunen Kuhaugen, denen nichts verborgen bleibt. Der Tote im Tunnel – wirklich ein Unfall? Dann stirbt ein zweiter Mineur. Die beiden Männer waren enge Freude, und beide kannten Fräulein Nietzsche.

Hinter dem Pseudonym Gian Maria Calonder verbirgt sich kein Geringerer als der Schriftsteller Tim Krohn. 1965 in Nordrhein-Westfalen geboren, wuchs er in Glarus in den Schweizer Alpen auf und lebt heute als freier Schriftsteller in Santa Maria Val Müstair. Seine Romane ›Quatemberkinder‹ und ›Vrenelis Gärtli‹ sind Kultbücher, mit Büchern wie ›Nachts in Vals‹ oder der Romanserie ›Menschliche Regungen‹ erweist er sich immer wieder aufs Neue als einer der vielseitigsten und originellsten Autoren der Schweiz.

Reservationen sind ab Januar möglich.

Buch bestellen

RESERVATION

Archiv

Impressionen anschauen

2019

Oktober

Lesung Angelika Waldis, “Ich komme mit”

Juni

Lesung Dominic Oppliger, “acht schtumpfo züri empfernt”

Mai

Lesung Thomas Meyer, “Meyer rät.”
Kinderlesung mit Katja Alves, “Muffinclub”
Lesung Eveline Hasler, «Tochter des Geldes. Mentona Moser – die reichste Revolutionärin Europas»

2018

NOVEMBER

Lesung Nicole Billeter, «Wenn dein starker Arm es will» Museum zur Farb
Erzähltheater Lorenz Pauli, «Rigo und Rosa», Expo Stäfa
Lesung Vanessa Sonder&Patrizia Hausheer, «Was soll das alles»

OKTOBER

Lesung Zürich liest ’18 Lukas Linder, «Der Letzte meiner Art»

SEPTEMBER

Lesung Emil Zopfi, «Menschen am Weg»
Das Storybus-Projekt, «die Geschichtensammler unterwegs»
Poetry Slam Die Agile Liga, Phibi Reichling und Kilian Ziegler

JUNI

Lesung Lukas Hartmann, «Ein Bild von Lydia»
Kinder-Lesung mit Jens Steiner, «Die Bratwurstzipfel-Detektive»

MAI

Lesung Alfred Bodenheimer, «Ihr sollt den Fremden lieben»

MÄRZ

Gesang&Piano Streetwise Supercat

FEBRUAR

Lesung Arno Camenisch, «der letzte Schnee»

 

2017

NOVEMBER

Buchvernissage Gabriele Saputelli, «88 Thesen zum weiblichen Wesen»
Ariela Sarbacher und Thomas Sarbacher lesen David Constantine: «Wie es ist und wie es war» / Lucia Berlin: «Was wirst du tun wenn du gehst» / Ces Kaiser: «Limericks»

SEPTEMBER

Buchvernissage «Beziehungskiste», Hirschi&Troxler Verlag
Kinder-Lesung Katja Alves, «Die supergeheime Pfötchengang»

AUGUST

Buchvernissage «Fussgang.ch», Regula Jaeger und Markus Maeder, NZZ Libro

JUNI

Konzert «A Stolen Horse»
Lesung Tim Krohn, «Herr Brechtbühl sucht sein eine Katze»

MÄRZ

Lesung Michael Theurillat, «Wetterschmöcker»

FEBRUAR

Kinder-Lesung Sunil Mann, «Immer dieser Gabriel»

JANUAR

Lesung Frédéric Zwicker, «Hier können Sie im Kreis gehen»

 

2016

NOVEMBER

Züglete an die Goethestrasse 5 und Eröffnung